Projektbeschreibung
description of the project
















post-migrantisch
selbstbestimmt
inklusiv 


Perspectives ist seit April 2020 Teil des Heizhauses in Grünau. Das Projekt fördert die Schaffung einer Infrastruktur für migrantisch markierte Personen im Viertel. Fokus wird auf politische Partizipationsmöglichkeiten sowie das Etablieren neuer kultureller Angebote in bereits existierenden Institutionen gelegt. 

Perspectives is part of Heizhaus in Grünau since April 2020. The project encourages the creation of an infrastructure for migrant marked people. The main focus is about political participation and creating new cultural activities within existing institutions. 


Theoretische Grundlage:
post-migrantisch

theoretical basis:
post-migrant
Post-migrantische Theorie im Kontext von Stadtteilarbeit sehen wir als kontinuierliches Hinterfragen etablierter Dynamiken um Integration. Das Präfix Post- bezieht sich in diesem Moment nicht darauf, dass Migration abgeschlossen ist, sondern, dass es keinen Anfangs- und Endpunkt hat. Die Idee, ein hinzugekommenes Subjekt müsse sich durch Anpassung in vorhandene Strukturen eingliedern, wird hier hinterfragt. Auch werden Strukturen abgelehnt, die die Vorstellung einer dominierenden, richtigen Leitkultur reproduzieren. Stattdessen wollen wir die persönliche Stärkung und Entfaltung der Personen unterstützen, auf die wir treffen. Um letztlich zu ermöglichen, dass an gesellschaftlichen und politischen Prozessen teilgenommen werden kann. 

We see post-migrant theories in the context of district work as a continous questioning of established dynamics concerning integration. The prefix post- doesn’t aim to say that migration is completed but rather that there is no starting nor ending point. The idea that an added subject has to integrate itself in existing structures is put into question. As well as structures that reproduce images of a dominant, righteous lead culture. Instead we want to support people through self-empowerment and free development paving the way towards the possibility of joining political and societal processes.